Die Kinder der 3. Klassen erforschen regenerative Energiequellen

Veröffentlicht

Im HSU Unterricht haben sich die Schüler der 3. Klassen intensiv mit dem Thema „Strom“ auseinandergesetzt und dazu individuelle Portfolios angefertigt. Um die Kinder nochmals zu bewusstem Umgang mit Energie zu sensibilisieren, erforschten sie zusammen mit Frau Kunstmann von der Energieagentur Regensburg erneuerbare Energiequellen. Dazu bauten sie in Gruppen eine Mini-Biogasanlage, ein Wasserrad und ein Windrad. Außerdem untersuchten sie die Wirkung von Sonnenlicht und Sonnenwärme. So sind unsere Schüler hoffentlich bestens gerüstet für die „Energiewende“!

Endlich Schnee!

Veröffentlicht

Lange ließ sich der Winter auch dieses Jahr bitten. Schließlich konnten wir doch an einem Vormittag im Februar unsere Sportstunde auf dem Eggmühler Pausenhof verbringen. Voller Freude rutschte die Klasse 1e den kleinen Hügel im Pausenhof hinunter. Am Ende bauten die Mädchen eine Schneefrau und die Buben einen Schneevulkan. Allen war die Freude über den kurzen Schneezauber anzumerken.

Tatütata!

Veröffentlicht

Am 14. März war es soweit und die beiden dritten Klassen besuchten die Freiwillige Feuerwehr Schierling, um das im Unterricht gesammelte Wissen auch in der Praxis kennenzulernen. So machten die Schüler große Augen, als die Feuerwehr sie mit drei ihrer Autos von der Schule abholte, um die jeweilige Klasse zum Feuerwehrhaus zu fahren. Nach dieser besonderen Fahrt wurden die Kinder im Schulungsraum der FFW Schierling empfangen und zunächst anhand einer kleinen Präsentation in die Tätigkeitsfelder […]

Was will ich werden – Unterstützung beim Berufswahlprozess

Veröffentlicht

In den Jahrgangsstufen 7 bis 8 nimmt die Unterstützung der Schüler bei dem Entscheidungsprozess zur Wahl des richtigen Berufes einen großen Raum ein. So fand bereits an zwei Tagen in der Schule für die Schüler der 7. Klasse eine Potenzialanalyse statt. Hier sollen die Stärken und auch Schwächen der Schüler auf verschiedenen Gebieten herausgefunden werden, um ihnen damit bei den Überlegungen, für welchen Beruf sie geeignet sind, zu helfen. Im Anschluss daran hatten die Schüler […]

Jetzt können wir schon Bücher lesen – erster Besuch in der Bücherei

Veröffentlicht

Endlich war es soweit. Im Februar besuchten die Klassen 1a und 1b zum ersten Mal die Schierlinger Gemeindebücherei. Zusammen mit Frau Blüml und Frau Gascher bestaunten die Kinder das große Angebot an Büchern, Zeitschriften, Spielen und CDs. Anschließend las Frau Gascher im Lesezelt ein Bilderbuch vor. Natürlich durften die Kinder auch gleich Bücher ausleihen und mit nach Hause nehmen.

Winterprojekte der Erstklässler

Veröffentlicht

In den ersten Wochen des Jahres standen sämtliche Angebote für unsere Jüngsten aus den 1. Klassen unter dem Thema WINTER. Ein Tierspurenrätsel gehörte dazu, Schneeflockenkuchen backen, ein Schneemannspiel, die Entspannungsgeschichte „Winterwunderland“ u.v.m. Viel Zeit und Mühe investierten wir in unser selbstgestaltetes Bilderbuch: „Es klopft bei Wanja in der Nacht“. Eifrig zeichneten, schnitten und klebten die Kinder ihre persönliche Seite. Als alle fertig waren, laminierten wir die Seiten, machten daraus unser Bilderbuch und haben es gemeinsam […]

Das ICH im WIR

Veröffentlicht

Beim Gruppenprojekt „Das ICH im WIR“ beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der OGS-Mittelschulgruppe in mehreren kleinen Aktionen mit Fragen zu jedem Einzelnen auf der einen Seite und die Rolle jedes Einzelnen in der Gemeinschaft auf der anderen Seite. Zu Beginn beantworteten die Schüler in Kleingruppen Fragen zu den jeweiligen Gruppenmitgliedern („Wo kommt er/sie her“, „Hat er/sie Geschwister?“, „Was möchte er/sie einmal werden?“ usw.). Im Anschluss wurden die Antworten der Gruppenmitglieder miteinander verglichen. So lernten […]

Märchenerzähler Olivier in der Mittelschule

Veröffentlicht

Am 14.2.2019 kam ein Märchenerzähler zu uns an die Mittelschule. Sein Name war Oliver Marchander. Als erstes hat er uns ein altes bayerisches Märchen erzählt, dessen Name „Nicht zornig werden“ war. Es war sehr lustig und gut vorgetragen. Dann hat er uns noch 3 Sagen erzählt. Am Schluss hatten wir Gelegenheit, Fragen zu stellen. Dabei erfuhren wir, dass seine Lieblingsmärchen aus Bayern sind und dass er selbst auch Geschichten schreibt. Für uns war es eine […]