Die Welt der Wahrnehmung

Veröffentlicht

Ausflug der Offenen Ganztagsschule der Mittelschule nach St. Englmar

Mathematik und Physik sind als Freizeitbeschäftigung bei Schülern eher weniger beliebt. Und Spaß wird mit diesen Themengebieten auch selten in Verbindung gebracht. Dass man aber mit Begeisterung physikalische und mathematische Phänomene erleben kann, zeigte der Ausflug der OGS Mittelschule am 4. Mai 2019 nach St. Englmar. Bei einem Besuch des Bayerwald XPerium durften die Schülerinnen und Schüler Riesenseifenblasen erzeugen, selber Brücken bauen, den Klängen eines riesigen Gongs lauschen, mithilfe von Hebelwirkung ganze Motorräder anheben und vieles mehr … und lernten dabei wissenschaftliche Zusammenhänge spielerisch und anschaulich kennen . Die eineinhalbstündige Führung im Erlebnismuseum verging wie im Flug.

Nach einer gemeinsamen Brotzeit (leider noch drinnen, da es draußen in Strömen regnete), nutzten die Schülerinnen und Schüler eine längere Regenpause, um im nahe gelegenen Freizeitpark ausgiebig Achterbahn- und Sommerrodelbahn zu fahren. Ein Riesenspaß, bevor es mit dem Bus wieder zurück nach Schierling ging.