OGS-Zweigstelle in Eggmühl

Veröffentlicht

Seit Schuljahresbeginn im September wird das Gemeindeheim in Eggmühl täglich von 18 Schülerinnen und Schülern der Grundschule Eggmühl genutzt und belebt.

Pünktlich zum Schulstart konnte die neue OGS-Kurzgruppe der ejsa – als Zweigstelle der Offenen Ganztagsschule am Hauptstandort an der Schule in Schierling –  im neuen Gruppenraum den Betrieb aufnehmen. Es ging eine kurze, jedoch intensive Vorbereitungs- und Planungszeit voraus,  in der Renovierungsarbeiten getätigt, Möbel und Beschäftigungsmaterial bestellt, Mittagsverpflegung organisiert und der neue Raum gestaltet wurde.

Es entstand ein fröhlicher, bunter Gruppenraum, in dem sich die Kinder sehr wohlfühlen und die OGS-Zeit genießen. Die Aufgabe der Kinder wird es sein, die noch weißen, leeren Wände mit Bildern und Basteleien zu verschönern.