Salz- und Pfefferstreuer selbst hergestellt

Veröffentlicht

Unter Leitung von Herrn Erich Spreng konnten die Jungen und Mädchen  der siebten Klasse am Dienstagvormittag, den 29. Januar 2019, im Rahmen des AWT-Unterrichts praktisch tätig werden und erste Erfahrungen über das Berufsbild des Tischlers sammeln. Der Tischlermeister hatte für jeden Schüler ein Drechselgerät und andere Werkzeuge mit in die Schule gebracht und so konnten die Schüler wie die Profis drechseln. Ausgestattet mit Schürzen und Schutzbrillen stürzten sie sich mit Feuereifer auf die Arbeit. Nachdem sie an einem Probeholzstück erste Erfahrungen mit der Drechselmaschine gemacht hatten, ging es an die Herstellung von Salz- und Pfefferstreuern und Kerzenständern. Der Vormittag verging wie im Flug und am Ende des Schultages konnten sie stolz ihre Werke präsentieren. „Könnten wir so etwas nicht jeden Tag machen!“ war die einhellige Stimmung.