Tatütata!

Veröffentlicht

Am 14. März war es soweit und die beiden dritten Klassen besuchten die Freiwillige Feuerwehr Schierling, um das im Unterricht gesammelte Wissen auch in der Praxis kennenzulernen.

So machten die Schüler große Augen, als die Feuerwehr sie mit drei ihrer Autos von der Schule abholte, um die jeweilige Klasse zum Feuerwehrhaus zu fahren. Nach dieser besonderen Fahrt wurden die Kinder im Schulungsraum der FFW Schierling empfangen und zunächst anhand einer kleinen Präsentation in die Tätigkeitsfelder der FFW eingeführt. Welche Ausstattung ein Feuerwehrmann bei einem Einsatz trägt, konnten sie bei der sich anschließenden Vorführung begutachten. Großes Interesse zeigten die Schüler bei der Besichtigung der verschiedenen Fahrzeuge! Unglaublich, was ein solches Einsatzfahrzeug zum Löschen, Bergen und Retten bereithält! Interessiert folgten die Kinder Feuerwehrkommandant Sascha Jörchel schließlich in die Umkleidekabine der Feuerwehrleute und in die eigene Schlauchwaschanlage mit sich anschließendem Schlauchturm, welcher zum Trocknen der nassen Schläuche dient.

Natürlich macht eine so spannende Erkundungstour hungrig, und so freuten sich unsere Schüler letztlich über die bereitgestellten Brezen, welche stilecht in der Gaststube des Feuerwehrhauses verzehrt wurden.

Die Klassen 3a und 3b möchten sich zusammen mit ihren Lehrkräften herzlich bei der FFW Schierling für den interessanten, lehrreichen und aufregenden Ausflug bedanken!