Wie ist das mit den Vitaminen?

Veröffentlicht

Diese und andere Fragen rund um das Thema „Gesunde Ernährung“ wurden in der Offenen Ganztagsschule mit den Schülern der Jahrgangsstufen 3 und 4 intensiv erarbeitet.

Dass Obst und Gemüse gesünder sind als Gummibärchen ist jedem klar. Doch was machen Vitamine, Ballaststoffe, Eiweiß und Co. im Körper und wie wirken sie genau? Folsäure ist wichtig für die Bildung neuer Zellen, in Cola stecken Berge von ungesundem Zucker, Vitamin K hilft bei der Heilung von Wunden,….

Diese und viele weitere, interessante Fragestellungen wurden erörtert und besprochen. Die Schüler zeigten dabei, dass sie bereits einiges über gesunde Ernährung wissen und das auch umsetzen wollen, um ihrem Körper etwas Gutes zu tun.

Selbstverständlich gab es bei diesen Gruppentreffen die gesunden Leckereien auch zum Kosten und zwar in Form von Gemüse-Sticks, Milchshakes, belegten Brötchen, verschiedenem Obst und Nüssen. Schnell waren Teller und Schüsseln geleert.

In einem kreativen Teil des Projektangebots gestalteten die Schüler verschiedene Plakate zum Thema, die im Speiseraum aufgehängt wurden – als Information und Veranschaulichung für alle.

Trotz allem darf man sich dann und wann durchaus Schokolade und Gummibärchen gönnen – auf die Menge kommt es an!

In einem kleinen Exkurs wurde zudem erarbeitet, „wie man gesund durch den Winter kommt“ und wie man sich bezüglich Hygiene am besten verhält. Warme Kleidung, Niesen in die Ellenbeuge, Händewaschen und weitere Verhaltensweisen können uns vor gewissen Erkrankungen schützen.