Wir alle unter einem Regenbogen

Veröffentlicht

Ein Projekt der Erstklässler

33 quirlige Erstklässler füllen seit Schuljahresbeginn ihren gemütlichen Gruppenraum mit Leben und Lachen. Sehr schnell fanden sie sich im Schulalltag und in der Tagesstruktur der Betreuung zurecht.

Mittagessen, Hausaufgaben machen und natürlich Spielen sind die Hauptelemente dabei.

Darüber hinaus führten die Betreuer der ersten Klasse gleich ein mehrwöchiges Projekt mit dem Thema „Wir alle unter einem Regenbogen“ durch. Dabei ging es in Gesprächsrunden, Spielen und Geschichten nicht allein um die Farben des Regenbogens, die spielerisch erfahren wurden, sondern um die Vielfalt der Menschen. Wir alle sind verschieden (Herkunft, Geschlecht, Alter,…) und haben unterschiedliche Fähigkeiten und Erfahrungen.

Gerade deshalb ist es so wichtig, auf ein friedliches und gleichberechtigtes Miteinander zu achten, um friedlich zusammen leben zu können. Daran erinnert auch das Regenbogenarmband, das alle Kinder als Zeichen dafür erhielten.